Lachs auf Ananas-Chicorée

(4 Portionen)

Zutaten:

3 Chicoréestauden, 400g Ananas (geputzt), 2 Orangen, 60 g Butter, Salz, Pfeffer, 600g Lachsfilet ohne Haut, 1-2 TL rosa Pfefferbeeren, 50 ml Espresso, 100g Sahne, 1 TL weißer Balsamico, 1 EL Portwein.



Zubereitung:

Den Chicorée putzen, den bitteren Kern herausschneiden und die Stauden längs in Streifen schneiden, dabei den harten Strunk in der Mitte entfernen. Die Orangen großzügig schälen und die weiße Haut entfernen. Die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Häuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. 30g Butter in einer Pfanne erhitzen, Chircorée und Ananas darin 3 Minuten braten, salzen und pfeffern. Herausnehmen und warm stellen. Den Lachs trockentupfen, evtl. vorhandene Gräten entfernen. Filet in 4 Portionsstücke teilen und salzen. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen und die Lachsstücke von beiden Seiten insgesamt 5-8 Minuten braten. Den rosa Pfeffer mitbraten. Den Fisch warm halten. Den Bratensatz mit dem aufgefangenen Orangensaft, Espresso und Sahne ablöschen und etwa 5 Minuten einkochen lassen. Mit Balsamico, Portwein, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lachs mit Chicorée, Ananas, den Orangenfilets und der Sauce anrichten. Mit Weißbrot servieren.



Diese Seite drucken