Rindergulasch mit Kaffee-Pflaumen & Polenta

(4 Portionen)

Zutaten:

100g weiche Backpflaumen ohne Kerne, 1 TL Rohrohrzucker, 100 ml frisch gebrühter Kaffee, 200ml Rotwein, 2 Lorbeerblätter, 5 Wacholderbeeren, 5 Nelken, 750g Rindergulasch, 4 mittelgroße Zwiebeln, Salz, Pfeffer, 2 EL Pflanzenöl, 300ml Fleischfond, 1-2 EL Tomatenmark 100g Sahne. Für die Polenta: 1,2l Gemüsebrühe, 200g Polenta und 50g Butter.



Zubereitung:

Die Backpflaumen mit Rohrohrzucker in 50ml heißem Kaffee 2 Stunden einweichen. 50ml Kaffee mit dem Rotwein, Lorbeerblätter und den leicht zerdrückten Wacholderbeeren und den Nelken mischen. Das Rindergulasch darin 1 Stunde einlegen. Die Zwiebeln schälen und groß würfeln. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Öl in einem Bratentopf erhitzen, das Fleisch und die Zwiebeln darin portionsweise kräftig anbraten. Mit der Marinade und dem Fond aufgießen. 1 ½ Stunden bei niedriger Hitze schmoren lassen. Tomatenmark und Sahne einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen für die Polenta die Gemüsebrühe erhitze und die Polenta langsam einrühren. Die Hitze reduzieren und etwa 40 Minuten köcheln lassen. Dabei ab und zu mit einem Holzlöffel umrühren. Es soll ein fester Brei werden. Wenn er zu fest wird, etwas Wasser dazugeben. In der Zwischenzeit die Backpflaumen in einem Topf erwärmen und etwas einkochen. Die Butter unter die Polenta ziehen. Das Fleisch mit Polenta und Backpflaumen servieren.



Diese Seite drucken