Eisbergsalat mit Ei und Käsebrot

(2 Portionen)

Zutaten:

Für den Salat: 4 Eier, 2 EL milder Kräuteressig, 1 EL Balsamessig, Salz, weißer Pfeffer, 1 EL scharfer Senf, 2 EL Schlagsahne, 4 EL Oliven- oder Erdnussöl, 50 g Vollkornbrot, 50 g Nüsse (Hasel- und/oder Walnüsse), ½ Kopf Eisbergsalat*, 1 Bund Schnittlauch. Für die Käsebrote: 4 Scheiben Vollkorntoast, 1 Knoblauchzehe, 50 g weiche Butter, 1 TL getrockneter Thymian, 1 EL Zitronensaft, 50 g geriebenen Bergkäse.



Zubereitung:

Für den Salat die Eier hart kochen, abschrecken, schälen und halbieren. Aus einer Eihälfte das Eigelb herauslösen und mit den Essigsorten, Salz, Pfeffer, Senf, Sahne und 2 EL Öl verrühren. Die restlichen Eier und die Eiweißhälfte hacken. Vollkornbrot würfeln, Nüsse hacken und im restlichen Öl bei schwacher bis mittlerer Hitze unter häufigem Wenden rösten, bis die Brotwürfel knusprig sind. Eisbergsalat waschen, trockenschwenken, zerkleinern und auf Tellern verteilen. Mit der Sauce beträufeln. Eier, Brot und Nüsse darüber geben. Schnittlauch fein schneiden und darüber streuen. Toast kräftig rösten. Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken, mit Butter, Thymian, Saft und Käse mischen und auf die Brote streichen. Brote diagonal halbieren und zum Salat servieren.



Diese Seite drucken