Crêpes mit Rhabarber-Sahne Füllung

(4 Portionen)

Zutaten:

Für den Crêpes-Teig: 115 g Mehl, eine Prise Salz, 2 Eier, 175 ml Vollmilch, 120 ml Cidre. Für die Rhabarberfüllung: 500 g Rhabarber*, 100 g Puderzucker, 200 ml Sahne.



Zubereitung:

Für den Crêpeteig Mehl und Salz in eine große Schüssel sieben. Eier und Milch zugeben und rühren, bis der Teig glatt ist. Den Cidre einrühren und alles 30 Minuten stehen lassen. In einer gußeisernen Pfanne dünne Crêpes ausbacken. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Rhabarber schälen, in etwa 5 cm große Stücke schneiden und in eine feuerfeste Form legen. Mit dem Puderzucker bestreuen und im Backofen 20-25 Minuten backen. Die Schlagsahne steif schlagen und den ausgekühlten Rhabarber unterheben. Die Sahne-Rhabarbermischung auf die Crêpes streichen und vorsichtig auf die Hälfte klappen und nochmals auf die Hälfte. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.



Diese Seite drucken