Kohlrabi-Sesam-Schnitzel mit Gurkenjoghurt

(4 Portionen)

Zutaten:

Dazu schmecken Bratkartoffeln. Zubereitungszeit ca. 50 Minuten.

2 Eier, 50 g Gewürzgurken, 1 Zwiebel, 1-2 EL Mayonnaise, 1 EL Zitronensaft, 50 g Joghurt, Kräutersalz, Pfeffer, 1/2 TL Senf (mittelscharf), 2 Kohlrabi, 50 g Weizenvollkornmehl, 100 g Sesamsaat, 50 ml Rapsöl, 1 EL Petersilie.



Zubereitung:

1 Ei 10 Minuten kochen, abschrecken, pellen und fein hacken. Die Gewürzgurken fein würfeln. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Mayonnaise mit Zitronensaft und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Gurken, Zwiebel und Eiwürfel unterheben. Kohlrabi großzügig schälen und in

6 gleich dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser

5-6 Minuten garen. Kohlrabischeiben herausnehmen, abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliches Ei mit Salz und Pfeffer verquirlen. Kohlrabischeiben zuerst in Mehl, dann in dem verquirlten Ei und zuletzt in Sesam wenden. Den Sesam gut andrücken. Kohlrabischeiben portionsweise in einer Pfanne im Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, evt. nochmals mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Kohlrabischnitzel mit Gurkenjoghurt anrichten und mit Petersilie bestreuen.



Diese Seite drucken