Möhrensuppe mit Polenta

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten Polenta 200 ml Gemüsebrühe, 50 g Polenta, 2 TL Kräuter der Provence oder Estragon, Meersalz, Pfeffer, Muskatnuss. Für die Suppe ca. 300 g Möhren*, 200g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe*, 1 EL Butter, 1 TL Rohrohrzucker, 0,6 L Gemüsebrühe, Saft 1/2 Zitrone.



Zubereitung:

Für die Polenta: Die Brühe aufkochen und Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen. Etwa 10 Min. bei kleiner Hitze ausquellen lassen. Kräuter unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Polenta etwa 2 cm dick auf ein geöltes Brett glatt streichen und zugedeckt abkühlen lassen

Für die Suppe: Die Möhren und Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. In heißer Butter glasig dünsten. Die Möhren und den Zucker zufügen und kurz mitdünsten. Brühe und Kartoffelwürfel zugeben und im geschlossenen Topf etwa 20 Minuten kochen. Die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Polenta in Rauten schneiden und auf vorgewärmte Suppenteller geben. Suppe zugießen.



Diese Seite drucken