Frikadellen von Wildreis und Austernpilzen

(4 Portionen)

Zutaten:

200 g Wildreis, 4 Gemüsebrühwürfel, 200 g frische Austernpilze*, 200 g Räucher-Tofu, 4 EL Olivenöl, 1 Bund Petersilie, 1 Knoblauchzehe*, Kräutersalz, 2 Eier, Semmelbrösel, 2 EL Haselnussmus, Bratfett.



Zubereitung:

Den Wildreis in 2 Liter Gemüsebrühe kochen, bis er anfängt zu platzen. Austernpilze in Streifen und Tofu in feine Würfel schneiden, Petersilie zusammen mit der Knoblauchzehe hacken. Die Austernpilze in dem erhitzten Öl anbraten, dann den Tofu dazugeben und am Schluss die Petersilie kurz mitdünsten. Den gekochten Reis abgießen, mit den übrigen Zutaten vermischen und abschmecken. RAPUNZEL Kokosfett erhitzen, von der Masse mit dem Löffel Frikadellen abstechen und von beiden Seiten braten. Tipp: Dazu passt eine kalte Joghurtsauce mit Ketchup abgeschmeckt oder mit frischen Kräutern.



Diese Seite drucken