Runde Nudeln mit Orangensauce und Minzpesto

(4 Portionen)

Zutaten:

Raffiniert! Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

1/2 Bund Minze, 1 kleine Zwiebel, 25 g Ingwerknolle (ersatzweise gem. Ingwer), 2 Orangen, 10 g Pinienkerne, 3 EL Olivenöl, 100 ml Sahne, 100 ml Orangensaft, Rohrohrzucker, Kräutersalz, Pfeffer, 250 g Oriccetti Nudeln.



Zubereitung:

Minze waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen, die Zweige beiseite legen. Zwiebel schälen und würfeln, Ingwer schälen und fein hacken. Orangen schälen und mit einem scharfen Messer die Filets auslösen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Zwiebelwürfel in 1 EL Olivenöl anschwitzen, den Ingwer und die Zweige der Minze zugeben, mit Sahne auffüllen und etwas einkochen lassen. Die Zweige herausnehmen, Orangensaft einrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Pinienkerne, die Minzblätter und 2 EL Olivenöl in einem Mixer pürieren. Die abgegossenen Nudeln im Topf mit der Soße mischen, auf Teller anrichten. Mit Orangenfilets und Minzpesto garnieren.



Diese Seite drucken