Bundmöhren mit Zitronensauce

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
1 Bund Möhren, 1 EL Butter, 1/8 l Wasser, Meersalz, Rohrohrzucker, 200 g Crème fraîche, 1 Zitrone, 1 Eigelb, Pfeffer, 1 Beet Kresse.



Zubereitung:

Das Kraut der Möhren bis auf einen grünen Ansatz entfernen. Die Möhren putzen, waschen und schaben (sehr dicke Möhren längs halbieren). In einen Topf geben, Butter, 1/8 l Wasser, Meersalz und eine Prise Zucker zufügen. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Crème fraîche in einen Topf geben und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Zitrone dünn abreiben und auspressen. Abgeriebene Zitronenschale mit 2 EL Zitronensaft und Eigelb verquirlen. Die Mischung mit einem Schneebesen unter die kochend heiße, reduzierte Crème fraîche rühren. Weiter rühren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Nicht mehr kochen lassen, weil sonst das Eigelb gerinnt. Die Sauce mit Meersalz, Pfeffer und Rohrohrzucker abschmecken. Die Möhren abtropfen lassen, mit der Sauce auf einer Platte anrichten und mit Kresse bestreut servieren.
Dazu schmecken neue Kartoffeln oder Butterreis.



Diese Seite drucken