Bohnen-Kartoffel-Pfanne

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: ca. 45 Min.
1 kg kleine Kartoffeln (fest kochend), ca. 1 kg Dicke Bohnen, 1 Glas Tomaten, 1 Zwiebel,
1 Knoblauchzehe, 3 El Olivenöl, 400 ml Gemüsebrühe, Meersalz, Pfeffer, 1 Prise Rohrohrzucker, ½ Bund Thymian, ½ TL Majoran, etwas Oregano.



Zubereitung:

Kartoffeln waschen und mit Schale in kochendem Wasser ca. 20 Min. garen. Dicke Bohnen aus den Schoten palen und waschen. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 15 Min. garen, abgießen und abtropfen lassen. Tomaten würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken oder ganz klein hacken. Kartoffeln abgießen, abschrecken und schälen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin unter Wenden braten. Herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratöl andünsten. Tomaten zugeben und mit Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Oregano und Zucker abschmecken. Bohnen zufügen und 5-10 Min. einkochen lassen. Thymian waschen, trocken schütteln und, bis auf einige Stiele hacken. Kartoffeln mit den Kräutern in die Pfanne geben und erwärmen. Mit etwas Thymian bestreuen und servieren.

 



Diese Seite drucken