Zucchiniquiche mit Kressesauce

(4 Portionen)

Zutaten:

ca. 500 g Zucchini, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 4 Platten Blätterteig (300g), 2-3 EL Olivenöl, 1/4 TL getr. Oregano, Pfeffer, Kräutersalz, 1/8 l Milch, 3 Eier, 80 g geriebener Greyezer, Muskatnuss, Cayennepfeffer, 1 Päck. Kresse, 200 g Joghurt, 1 TL Zitronensaft, 1 Prise Rohrohrzucker



Zubereitung:

Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Blätterteigplatten auftauen lassen. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Zucchinischeiben in Öl anbraten und mit Oregano, Pfeffer und Salz würzen. Für den Guss die Milch mit den Eiern und dem Käse verquirlen. Mit Muskat, Cayennepfeffer und Salz würzen. Die Blätterteigplatten in einer Auflaufform leicht überlappend auslegen und am Rand ca. 3 cm hochziehen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Das Gemüse auf dem Teig verteilen, den Guss darüber gießen und im Ofen bei ca. 180°C ca. 45 Minuten backen. Für die Joghurtsauce die Kresse abschneiden und zum Joghurt geben. Mit Zitronensaft, Zucker, Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer und einer gepressten Knoblauchzehe abschmecken.



Diese Seite drucken