Auberginen in Käsehülle mit Bataviasalat

(4 Portionen)

Zutaten:

Die gebratenen Auberginenscheiben werden mit Tomatensause und gekochtem Reis schnell zu einem Hauptgericht.
2 Auberginen, Meersalz, 1 Bataviasalat, 1 Zwiebel, 100 g ger. Hartkäse, 1 EL rosa Pfefferbeeren, 3 Eier, 2 EL Balsamico bianco, 1 Tl Senf, 2 TL Honig, 4 EL Walnussöl, Pfeffer, Olivenöl.



Zubereitung:

Von den Auberginen den Stängelansatz abschneiden. Auberginen abspülen, trocken tupfen und quer in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Salat putzen, abspülen, trocken schleudern und in Stücke zupfen. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Käse fein reiben. Pfefferbeeren im Mörser zerstoßen. Eier leicht verrühren. Käse und Pfefferbeeren unterrühren.
Für die Vinaigrette: Essig, Senf und Honig verrühren. Walnussöl mit einem Schneebesen unterschlagen. Die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginenscheiben durch die Käse-Ei-Masse ziehen und etwas abstreichen. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten. etwa 4 Minuten braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Salat mit den Auberginenscheiben anrichten und den Salat mit Vinaigrette beträufeln.



Diese Seite drucken