Möhrenpuffer

(4 Portionen)

Zutaten:

400 g Kartoffeln, ca. 200 g Möhren, 1 Ei, 2 EL Mehl, Kräutersalz, Pfeffer, 250 g Quark, 2-3 EL Milch, 30 g Walnüsse, 2 EL Schnittlauch, Zitronensaft, 4 EL Rapsöl.



Zubereitung:

Kartoffeln und Möhren schälen und auf der groben Seite einer Küchenreibe reiben. Die Raspeln in einer Schüssel mischen, das Ei, Mehl, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und vermengen. Die Masse 10 Min. stehen lassen. In einer 2. Schüssel Quark, Milch, gehackte Walnüsse und Schnittlauchröllchen mischen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Das Öl in eine große beschichtete Pfanne geben und darin bei mittlerer Hitze nach und nach kleine Puffer backen. Damit sie schön knusprig werden, brauchen Puffer von jeder Seite ca. 4 Minuten. Zu den Puffern den Quark servieren.



Diese Seite drucken