Überbackene Quark-Nudeln mit Möhren

(4 Portionen)

Zutaten:

Dazu eine fruchtige Tomatensauce servieren. Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

1 große Zwiebel, 1 EL Rapsöl, 3-4 getr. Tomaten, ca. 300 g Möhren, 2 EL Petersilie, 500 g Schleifchennudeln (Farfalle), Meersalz, 500 g Magerquark, Pfeffer, 1 EL getr. Oregano, 200 g saure Sahne.



Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl glasig dünsten. Die Tomaten fein hacken und zu den Zwiebeln geben. Die Möhren schälen und grob raspeln. Ebenfalls zu den Zwiebeln geben und fünf Minuten mitdünsten. Die Petersilie untermischen. Die Nudeln in Salzwasser 8-10 Min. bissfest garen. Die Nudeln mit Möhren und Quark mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Eine Auflaufform einfetten, die Mischung einfüllen, die saure Sahne gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf mittlerer Schiene 20 Minuten überbacken.



Diese Seite drucken