Kürbissuppe mit Apfel

(4 Portionen)

Zutaten:

Reichen Sie dazu ein Kürbisbrot. Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

½ Kürbis, 200 g Zwiebeln, 1 Apfel, 1 EL Butter, 1 EL Rohrohrzucker, Meersalz, weißer Pfeffer, 2-3 EL Weißweinessig, 400 ml Gemüsebrühe, 8 Scheiben Baguette, Kübiskernöl zum Beträufeln, 1 EL Basilikum.



Zubereitung:

Kürbis entkernen und würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Apfel waschen, achteln und entkernen. Achtel in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten leicht andünsten. Kürbis, Apfel und Rohrohrzucker zugeben und weitere 2 Minuten dünsten, dann mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Essig, Gemüsebrühe und 500 ml Wasser zugießen. Im geschlossenen Topf 20 Minuten leise kochen lassen. Brotscheiben im vorgeheizten Backofen von beiden Seiten goldbraun backen. Suppe mit dem Pürierstab pürieren und abschmecken. Die Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen, mit etwas Kürbiskernöl beträufeln und mit Basilikum bestreuen. Die Brotscheiben grob zerbröseln und über die Suppe streuen.



Diese Seite drucken