Paprika-Kichererbsen-Pfanne

(2 Portionen)

Zutaten:

Am Vorabend die Kicherrerbsen in 400 ml Wasser einweichen. Dazu passt Reis.

100 g Kichererbsen, ca. 300 g grüne Paprika, 1 Zwiebel, 100 g Tofu geräuchert, 1 EL Rapsöl, Kräutersalz, Pfeffer, 1 TL Paprikapulver, 200 ml Gemüsebrühe, 100 g Creme fraiche.



Zubereitung:

Die eingeweichten Kichererbsen ca. 1 Std. in Salzwasser kochen und abgießen. Die Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel in Ringe, Tofu in Stücke schneiden. Beides in Öl anbraten. Kichererbsen und Paprikastreifen dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Brühe angießen und im geschlossenen Topf etwa 20 Min. schmoren. Creme fraiche unterrühren und nochmals abschmecken.



Diese Seite drucken