Rindergulasch mit Hokkaido

(4 Portionen)

Zutaten:

750g Rindergulasch, 60g Schmalz, 350g Zwiebeln, Salz, Pfeffer, 1/8l Fleischbrühe, 1/4l Rotwein, 4 EL Creme Fraiche und ca. 700g Hokkaido Kürbis



Zubereitung:

Rindergulasch in Schmalz anbraten. Die in kleine Würfel geschnittenen Zwiebeln zugeben und mitbraten, salzen und pfeffern. Mit der Fleischbrühe und dem Rotwein ablöschen und eine Stunde auf mittlerer Flamme schmoren lassen. Nach einer halben Stunde können die Kürbiswürfel zugegeben werden. Dazu wird der Kürbis abgewaschen und in Schiffchen geschnitten. So kann er am besten entkernt werden. Der Hokkaido muss nicht geschält werden. Die Schiffchen können nach dem Entkernen einfach in Würfel geschnitten werden. Nach dem Schmoren das Creme fraiche unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig!



Diese Seite drucken