Panierte Zucchinischeiben

(4 Portionen)

Zutaten:

Dazu passt Reis. Ca. 700 g Zucchini, Kräutersalz, Pfeffer, 4 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2 TL getr. Thymian, 1 TL getr. Rosmarin, 80 g schwarze Oliven, entsteint, 1 Glas Tomaten, 200 g Paniermehl, 2 Eier, 4 EL Olivenöl.



Zubereitung:

Zucchini waschen und beide Enden abschneiden. Längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Oliven hacken. Die Tomaten würfeln. Das Paniermehl mit dem Thymian vermischen. Die Eier verschlagen. Gemüsescheiben durch die Eier ziehen und panieren. Die Gemüsescheiben in 2-3 EL Olivenöl 5-8 Min. goldbraun ausbacken. Die Zwiebelwürfel im restlichen Olivenöl in einer zweiten Pfanne glasig andünsten und den Knoblauch hinzufügen. Tomaten dazugeben und etwa 5 Min. einkochen. Die Oliven zufügen und mit Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die ausgebratenen Zucchinischeiben mit der Tomaten-Oliven-Mischung auf Tellern anrichten.



Diese Seite drucken