Kartoffel-Avocado-Salat

(4 Portionen)

Zutaten:

300 g Kartoffeln (festk.), 1/2 Bund Koriander, 2 Avocados, 1-2 Tomaten, 2 EL Zitronensaft, 3 EL Weißweinessig, 1 TL Meerrettich aus dem Glas, 2 EL Rapsöl, Salz und Pfeffer.



Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale garen, abgießen, pellen, etwas abkühlen lassen und in Würfel schneiden. In eine Schüssel geben. Koriander waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und 2/3 davon in kleine Würfel schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Weißweinessig mit Meerrettich, Öl und die restliche Avocado im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce über die Kartoffeln gießen, den Koriander dazugeben und alles gut vermischen. Den Salat kurz durchziehen lassen, dann die Avocadowürfel und gehäutete klein gewürfelte Tomaten unterheben. Den Salat evt. erneut abschmecken.

Tipp: der Kartoffelsalat passt gut zur gegrillten Forelle



Diese Seite drucken