Münsterländer Apfelkuchen

(4 Portionen)

Zutaten:

Für den Boden: 250 g Weizenmehl, 125 g Rohrohrzucker, 1 Ei, 150 g kalte Butter, Für den Belag: ca. 1,5 kg Äpfel, 150 g weiche Butter, 125 g Rohrohrzucker, 1 Ei, 1/2 Zitrone, 100 g Weizenmehl, 1/4 L Sahne, 2 EL Rohrohrzucker, 200 g gehobelte Mandeln.



Zubereitung:

Für den Boden die Zutaten zu einem festen Teig verkneten und Boden und Rand einer gefetteten Springform damit auskleiden.

Die Äpfel schälen, entkernen, grob raspeln und in die Springform auf den Boden geben. Die weiche Butter, Zucker, Ei, abger. Schale einer 1/2 Zitrone, Mehl, Sahne und 100 g Mandelhobel cremig rühren und über die Äpfel geben. Die restlichen Mandelhobel und 2 EL Zucker darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 60 Minuten backen.



Diese Seite drucken