Birnen-Quarkcreme mit Schokosauce

(4 Portionen)

Zutaten:

Birnen-Quarkcreme: 4 Blatt weiße Gelatine, 100 g Rohrohrzucker, 6 EL Zitronensaft, 3 reife Birnen, 500 g Quark, 300 ml Sahne Schokoladensauce:  60 g Zartbitter-Kuvertüre, 100 ml Sahne, 1 Msp. gem. Kardamom
Walnusskrokant: 40 g Walnusskerne, 80 g Zucker.

 



Zubereitung:

 

Für die Schokoladensauce die Kuvertüre hacken und mit der Sahne in einem kleinen Topf unter Rühren erhitzen, schmelzen und glatt rühren. Mit Kardamom würzen und abkühlen lassen.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit Zitronensaft bei mittlerer Hitze aufkochen. Birnen schälen, in 1 cm große Würfel schneiden, in den Sud geben und den Sud 3-4 Min. einkochen lassen. 4 EL Birnenwürfel beiseite stellen. Die ausgedrückte Gelatine im Birnensud auflösen. Quark unterrühren und 20 Min. kalt stellen. Sahne steif schlagen, unter die Creme heben, kalt stellen. Creme und dickflüssige Schokoladensauce in Gläser schichten und mit restlichen Birnenwürfeln bestreuen. Abgedeckt kalt stellen. Für den Krokant die Walnüsse mittelfein hacken. Zucker in einem Topf goldbraun schmelzen. Walnüsse unterrühren. Den sehr heißen Karamell auf Backpapier sehr dünn ausstreichen und erkalten lassen. Walnusskrokant grob zerbrechen und die Quarkcreme damit garnieren.

 



Diese Seite drucken