Persisch gebackene Eier

(2 Portionen)

Zutaten:

Dieses pikante Eier-Tomaten-Gericht steht innerhalb von 25 Minuten auf dem Tisch. Servieren Sie dazu viel Brot, mit dem man den köstlichen Saft aufstippen kann.

ca. 500 g Paprikaschoten grün, 2 Knoblauchzehen, 1 großes Glas Tomaten, 6 EL Olivenöl, ½ TL gem. Koriander ( wer mag, auch mehr), 2 Msp. Chilipulver, 4 Eier, Kräutersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle.



Zubereitung:

Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden, den Knoblauch pressen. Das Olivenöl in einem ofenfesten Topf erhitzen, Knoblauch, Chilipulver und den Koriander zufügen und kurz andünsten, dann die Paprikastücke dazugeben und bei mittlerer Hitze 4 - 5 Minuten anschwitzen. Tomaten in Stücke schneiden und mit Saft dazugeben. Auf kleiner Flamme 5-10 Min. köcheln lassen. Salzen und pfeffern. Die Hitze reduzieren und die Eier vorsichtig nebeneinander in den Topf mit dem Gemüse schlagen, ohne das Eigelb zu verletzen. Zugedeckt 10-15 Minuten im Ofen backen. Auf jeden Teller ein Ei geben, die Tomaten-Paprika-Mischung darauf verteilen und mit ein wenig Koriander bestreuen. Dazu Brot servieren.



Diese Seite drucken