Irische Pastinaken-Apfelsuppe

(4 Portionen)

Zutaten:

Dazu schmeckt eine kräftiges Brot.

300 g Äpfel, ca. 500 g Pastinaken, 1 Zwiebel, 1 EL Butter, 2 TL Curry, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Koriander, 1/2 TL Kardamom, 1 Knoblauchzehe, 750 ml Gemüsebrühe, 100 ml Sahne, Kräutersalz, Pfeffer, Schnittlauch, Petersilie.



Zubereitung:

Äpfel schälen und entkernen, Pastinaken ebenfalls schälen und beides in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel hacken und zusammen mit den Pastinaken und den Äpfeln in der Butter andünsten. Die Gewürze und den zerdrückten Knoblauch hinzugeben, 2 Minuten unter ständigem Rühren mitdünsten. Langsam die Brühe hinzugießen und alles gut verrühren. Zugedeckt etwa eine halbe Stunde köcheln lassen, bis die Pastinaken weich sind. Die Suppe mit einem Mixstab pürieren oder durch ein Sieb passieren. Die Sahne dazugeben und erhitzen, aber nicht kochen lassen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch und Petersilie vor dem Servieren über die Suppe streuen.



Diese Seite drucken