Kartoffel-Kürbissuppe mit Shiitake-Pilzen

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

500 g Kartoffeln, 300 g Kürbisfleisch (entkernt gewogen), 1 Zwiebel (gehackt), 2 EL Rapsöl, Kräutersalz, Pfeffer, Paprikapulver, 1 Lorbeerblatt, 1,2 l Gemüsebrühe, 100 g Shitake, 30 g Butter, 4 EL Crème fraîche.



Zubereitung:

Kartoffeln schälen und würfeln. Kürbis waschen, entkernen und ebenfalls würfeln. Zwiebel, Kartoffeln und Kürbis in einen Topf mit heißem Öl andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Paprika würzen. Brühe angießen und alles ca. 20 Min. garen. Die Shitake-Pilze putzen und in Butter rundum anbraten und garen. Salzen und pfeffern. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Einen Teil des Gemüses mit der Schaumkelle herausnehmen, den Rest fein pürieren. Gemüse wieder in die Suppe geben und alles nochmals abschmecken. Die Suppe auf Teller anrichten und mit Shitake-Pilzen und 1 EL Crème fraîche garniert servieren.



Diese Seite drucken