Makkaroni mit Kürbis-Sahne-Sauce

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit: ca. 15. Minuten

450 g Kürbisfleisch (entkernt gewogen), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl, 250 ml Tomatensauce, 150 ml Sahne, Meersalz, Pfeffer, 500 g Makkaroni, 80 g ger. Parmesan, 2 EL Basilikum.



Zubereitung:

Das Kürbisfleisch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Kürbis dazugeben und alles ca. 2-3 Minuten schmoren. Tomatensauce und Sahne in die Pfanne geben und weitere 15 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit die Nudel in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Kürbissauce pürieren, mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Wenn die Sauce zu dickflüssig ist, mit etwas Nudelwasser verdünnen. Nudeln auf Teller verteilen und mit der Kürbis-Sahne-Sauce überziehen. Mit Parmesan garniert servieren.



Diese Seite drucken