Fenchelrisotto 1

(4 Portionen)

Zutaten:

40g Schalotten, 500g Fenchelknollen, 80g Butter, 400g Avorio-Reis, Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer, 150 ml Weißwein (Sauvignon), 0,8 bis 1 l Gemüsefond, 120g Gorgonzola und 1 EL gehacktes Fenchelgrün.

Zubereitung:

Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Fenchelknollen waschen, abtrocknen, den Wurfelansatz und die grünen Stengel abschneiden. Wenn nötig, die harten, äußeren Rippen entfernen. Die Fenchelknollen längs vierteln und quer in feine Streifen schneiden.

In einen genügend großen Topf die Butter zerlassen und die Schalottenwürfel und Fenchelstreifen darin glasig anschwitzen. Den Reis zuschütten und unter Rühren ebenfalls glasig werden lassen. Leicht salzen und pfeffern und mit dem Weißwein ablöschen.

Den Wein im offenen Topf etwa auf die Hälfte einkochen lassen. Etwas Gemüsefond angießen und den Risotto im offenen Topf 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren, damit der Reis nicht ansetzt. Während des Kochens den Gemüsefond nach und nach zugießen, der Reis sollte immer gerade von Flüssigkeit bedeckt sein. Abschmecken.

Gorgonzola in Scheiben schneiden. Den Fenchelrisotto auf vorgewärmten Teller verteilen, mit einer Scheibe Gorgonzola belegen, mit etwas Fenchelgrün bestreuen und sofort servieren.



Diese Seite drucken