Geflügelsalat mit Chili

(4 Portionen)

Zutaten:

3 Bio-Hähnchenfilets
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
20 g frische Minzblätter
30 g frische Korianderblätter
4 EL Mehl
1 EL Chilipulver
1 EL Zwiebelpulver
1 EL Knoblauchpulver
1 EL Meersalz, fein zerstossen
Öl zum Fritieren

Dressing:
1 EL Zucker
2 EL Zitronensaft
4 EL Reisessig
4 EL Erdnussöl


Zubereitung:

Paprikaschoten und Frühlingszwiebeln in gleichmässig, streichholzgrosse Streifen schneiden. Die Streifen zusammen mit Minze und Koriander in eine Schüssel geben. Für das Dressing Zucker, Zitronensaft, Essig und Öl in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Filets in Steifen schneiden. Mehl, Chilipulver, Zwiebel- und Knoblauchpilver und Salz in einer flachen Schale mischen. Die Filetstücke portionsweise darin wälzen, herausnehmen und überschüssiges Mehl abschütteln. Eine große schwere Pfanne halb mit Öl füllen und erhitzen. Wenn das Öl heiss genug ist, das Fleisch darin portionsweise goldbraun fittieren. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die frittierten Hähnchenstreifen zu Gemüse und Kräutern in die Schüssel geben, mit dem Dressing beträufeln und vorsichtig mischen. Sofort servieren. Dazu schmeckt geröstetes Brot.

Diese Seite drucken