Paprika-Hähnchenfilet

(4 Portionen)

Zutaten:

6 Bio-Hähnchenfilets ( a 150 g)
50 g Mehl
2 EL Paprika edelsüss
1/2 TL Salz
30 g Margarine
3 rote Paprikaschoten
250 g Creme fraiche
300 ml Sahne
200 ml Hühnerbrühe (Instant)
Meersalz, Rosenpaprika


Zubereitung:

Die Paprikaschoten halbieren, vierteln, von Rippen und Kernen befreien und in schmale Streifen schneiden. Mehl mit Paprika und Salz vermischen. Die Filets rundum in dem Gemisch wälzen. Einen Gourmet-Bräter auf der Kochstelle bei maximaler Einstellung etwa 8 Minuten erhitzen. Margarine hineingeben, erhitzen. Dann die gewürzten Bio-Hähnchenfilets hineinlegen und rundum goldbraun anbraten. Die Paprikastreifen zufügen, kurz andünsten. Creme fraiche mit Sahne, Brühe und Gewürzen verrühren und über die Filets und den Paprika giessen. Im Backofen bei ca. 200 Grad 40 min. offen zu Ende garen. Mit Bandnudeln und Salat servieren.

Diese Seite drucken