Hähnchenfilet im Speckmantel

(4 Portionen)

Zutaten:

500-600 g Bio-Hähnchenfilet
120 g geräucherter Schinkenspeck
2 Knoblauchzehen
scharfer Senf
1/8 l Weisswein
1 Zwiebel
1 rote Paprika
100 g Creme fraiche
100 g geraspelten jungen Gouda
2 EL Olivenöl
Kräuter der Provence
Meersalz, schwarzer Pfeffer, Paprika


Zubereitung:

Das Hähnchenfilet in 8-10 gleichgrosse Stücke schneiden. Weisswein, Olivenöl und 1/8 l Wasser in eine Schale geben und mit den Gewürzen und Kräutern vermengen und abschmecken. Die Filetstücke in die Marinade legen und etwa zwei Std. ziehen lassen. Den Schinkenspeck in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel und Paprika in Würfel schneiden. Die Filetstücke aus der Marinade nehmen, mit Senf bestreichen und den Schinkenspeck darum wicklen. Dieses nun in eine Auflaufform geben und die Zwiebel und Paprikastücke, sowie die ausgedrückten Knoblauchzehen darüber streuen. Die Creme fraiche mit der Marinade vermengen und schliesslich in die Auflaufform geben. Das Ganze für ca. 45 min. bei 180 Grad in den vorgewärmten Ofen stellen. 30 min vor Ablauf der Garzeit die Käseraspeln über die Filets verteilen. Dazu schmecken Nudeln oder Rösties und Salat.

Diese Seite drucken