Zitronen und Orangensalz



Zutaten:

Für Fisch, Fleisch, fürs Frühstücksei oder Pellkartoffeln der Hit ! Die süße Variante eignet  sich für Gebäck, Desserts und Puddings.

250 g Meersalz oder  250 g Rohrohrzucker, 3 Zitronen oder 3 Orangen, kleine Schraubgläser,  etwas Dekostoff, Bast, getr. Orangen oder Zitronenscheiben



Zubereitung:

Diese hübsche Geschenkidee ist schnell gemacht. Es gibt eine süße und eine salzige Variante.

Meersalz oder Zucker auf ein Backblech geben. Die Schale von 2 1/2 Zitronen oder Orangen mit einer Reibe abreiben, mit Salz oder Zucker vermischen und zwei Tage zum Trocknen beiseite stellen. Die restliche Schale mit einem Zesternreißer oder einem Sparschäler in dünnen Streifen abschälen. Ebenfalls trocknen lassen. Das getrocknete Salz oder den Zucker mit dem Zerhacker der Küchenmaschine feinhacken. Die Gläser mit einem Teil des Würzsalzes füllen, dann die getrocknete Schalen dekorativ in das Glas geben, restliches Salz oder den Zucker auffüllen und verschließen. Stoffreste zurechtschneiden, ein Stück Bast durch eine getrockente Zitrusscheibe ziehen und um den Deckel binden.



Diese Seite drucken