Punsch-Parfait mit Glühwein-Apfelragout

(4 Portionen)

Zutaten:

Punsch-Parfait 350 ml Glühwein, 200 g Rohrohrzucker, 4 Eigelb, 250 g Mascarpone, abger. Schale 1 Orange, 400 ml Sahne, geschlagen Glühwein-Apfelragout 350 ml Glühwein, 50 g Rohrohrzucker, 1 Zimtstange, 1 Vanilleschote, 2 Sternanis, 3 Gewürznelken, 2 EL Zitronensaft, 1 EL Clavados oder Orangenlikör, 500 g Äpfel, 1-2 TL Speisestärke.



Zubereitung:

Für das Punsch-Parfait Glühwein und Zucker aufkochen und auf ca. 150 ml reduzieren. Eigelb cremig schlagen und nach und nach den heißen Glühweinsirup unterrühren. Auf höchster Stufe die Masse ca. 5-7 Min. weiterschlagen, dann langsam weiterrühren, bis die Masse kalt ist. Mascapone löffelweise unterrühren. Die Orangenschale und die geschlagene Sahne unterheben. Eine Terrinen- oder Kastenform mit einem Gefrierbeutel auslegen und die Masse hineinfüllen. Gut abdecken und über Nacht gefrieren lassen.

Für das Apfelragout Glühwein mit 150 ml Wasser, dem Zucker und den Gewürzen aufkochen und ca. 30 Min. ziehen lassen. Äpfel schälen, vierteln und in nicht zu dünne Spalten schneiden. Die Apfelspalten mit dem Zitronensaft und dem Calvados in den Weinsud geben. Alles nochmals aufkochen und ca. 2-3 Min. garen. Speisestärke mit etwas Wasser oder kaltem Glühwein verrühren und das Kompott damit andicken. Ca. 1-2 Min. weiterköcheln lassen, bis die Flüssigkeit wieder klar ist. Das Apfelragout zum Parfait servieren.



Diese Seite drucken