Tagliatelle mit Steckrüben

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

1 Steckrübe, 30 g Kürbiskerne, 300 g Tagliatelle, 2 EL Olivenöl, 1 EL Butter, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 200 ml Gemüsebrühe, 250 ml Schlagsahne, 2 TL getr. Majoran, Cayennepfeffer, Pfeffer, Kräutersalz, Muskatnuss, 80 g Pecorino.



Zubereitung:

Steckrübe schälen, erst in dünne Scheiben, dann in 2 cm große Rauten schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken. Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Dann im Sieb abtropfen lassen. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Steckrübe zugeben und kurz mitdünsten. Brühe zugeben und auf die Hälfte einkochen. Sahne, Cayennepfeffer, Pfeffer und Majoran zugeben und leicht cremig einkochen. Herzhaft mit Salz und etwas Muskatnuss würzen. Nudeln mit der Sauce mischen, mit Kürbiskernen bestreuen und sofort servieren. Dazu gehobelten Pecorino reichen.



Diese Seite drucken