Polenta-Lauchschnitten auf Tomatenragout

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

400ml Milch, 400ml Klare Suppe, 100g Lauchstreifen, 40g Butter, 200g Polenta Maisgrieß, 1 Ei, Kräutersalz, Pfeffer, Olivenöl, 2 Gläser Tomatensauce Toskana oder andere (á 340g).



Zubereitung:

Milch mit klarer Suppe aufkochen. Die Lauchstreifen in Butter anschwitzen und zur Milch geben. Den Maisgrieß (Polenta) unter Rühren einrieseln, kurz aufkochen und ca. 5 Minuten ausquellen lassen. Anschließend 1 Ei unter die Masse rühren und mit Kräutersalz abschmecken. Ein Backblech einölen und die Polenta ca. 2 cm gleichmäßig darauf streichen. Die abgekühlte Masse in gleichgroße Dreiecke oder Quadrate schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun ausbacken. Die Tomatensauce erhitzen und mit den Polentaschnitten servieren. Dazu einen frischen Salat reichen.



Diese Seite drucken