Mango-Tofu-Curry mit Basmatireis

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

250 g Basmatireis, 500 ml Wasser, für das Curry: 2 kleine Lauchstangen, 1 St. frische Ingwerwurzel, 200 g Tofu natur, 2 El Rapsöl nativ, 1 El Curry indisch, 3 El Sojasoße, 100 ml Wasser, 1 kl. Mango*, 100 g Sahne, 2 El Kokosflocken, Salz, Cayennepfeffer.



Zubereitung:

Basmatireis mit Wasser zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme 30 Minuten köcheln lassen.
Lauchstangen putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Ingwerwurzel schälen und fein würfeln. Tofu in Würfel schneiden. Tofu und Ingwer in Rapsöl anbraten. Curry unterrühren und mit Sojasoße und Wasser ablöschen. Lauch zugeben und bei geschlossenem Deckel wenige Minuten dünsten. Mangofruchtfleisch vom Kern abschneiden, schälen und würfeln. Mangowürfel zum Lauch geben und alles wenige Minuten dünsten, bis der Lauch gar ist. Sahne und Kokosflocken unterrühren, einmal aufkochen lassen und mit Salz und einer Prise Cayennepfeffer abschmecken. Zu dem Basmatireis servieren.



Diese Seite drucken