Apfel-Zimt-Muffins



Zutaten:

Für 12 Muffins - Zubereitung: ca. 20 Min und Backzeit: ca. 30 Min.

2 Eier, 100 g Honig, 100 ml Maiskeimöl nativ, 200 g Dinkel oder Weizen fein gemahlen, 2 Tl Weinsteinbackpulver, 1 Msp Meersalz, 1 Tl Zimt gemahlen, 1 Pr Kardamom gemahlen, 100 ml Buttermilch, ca. 250g Äpfel, 80 g Walnüsse grob gehackt, 50g Sultaninen.

 



Zubereitung:

Eier mit Honig und Maiskeimöl verrühren. Dinkelmehl mit Backpulver, Meersalz, Zimt und Kardamom vermischen und unter die Eimasse rühren. So viel Buttermilch zugeben, bis der Teig schwer reisend vom Löffel fällt. Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Apfelstücke mit den gehackten Walnüssen unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Muffinform oder in stabile Papierförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad ca. 30 Minuten backen. Muffins im Backblech etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.



Diese Seite drucken