Sellerietaler mit Möhrensauce

(4 Portionen)

Zutaten:

600 g Knollensellerie, Salz, Pfeffer, 1 EL Zitronensaft, 300g Möhren, 1 Zwiebel, 1 EL Butter, 100 ml Gemüsebrühe, 75 g Frischkäse, 75 g Emmentaler (Alttaler), 150 g Vollkornsemmelbrösel, 2 EL Sesamsamen, 2 Eier, 100 g Weizenvollkornmehl, 3 EL Öl oder Kokosfett, 2 EL gehackte Petersilie



Zubereitung:

Den Sellerie putzen, schälen, waschen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in etwas Salzwasser in etwa 10 Minuten bißfest garen. Die Scheiben dann herausnehmen, abtropfen lassen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.

Für die Sauce die Möhren waschen und die Zwiebeln schälen. Beide Zutaten fein würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Zwiebel- und Möhrenwürfel darin andünsten. Die Brühe angießen und die Möhren im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen. Sie danach pürieren und den Frischkäse darunterrühren. Mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und bis zur Weiterverwendung warm halten.

Den Käse fein reiben und mit dem Sesam mischen. Die Eier verquirlen. Die Selleriescheiben zunächst im Mehl und dann in den Eiern wenden. Überschüssiges Ei abtropfen lassen. Sie dann von beiden Seiten in der Käse-Sesam-Panade panieren, dabei die Panade fest andrücken.

Das Öl oder Fett in einer Pfanne erhitzen und die panierten Selleriescheiben darin von beiden Seiten goldgelb braten. Die Petersilie unter die Möhrensauce rühren und diese zusammen mit den Sellerietaler servieren. Dazu passen gut Salzkartoffeln !



Diese Seite drucken