Walisische Lauchsuppe

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: 10 Min. + Kochzeit: 15 Min.
  • 4 Stangen Lauch
  • 250 g Kartoffeln
  • 1 l Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 2?3 EL Instant-Gemüsebrühe
  • 60 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 120 g Cheddar, gerieben
  • 4 EL Petersilie, gehackt


Zubereitung:

1 Lauch in Ringe schneiden. Kurz in kochendem Wasser blanchieren. Abtropfen lassen.

2 Kartoffeln schälen und fein würfeln. Mit dem Lauch in der Milch auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten köcheln. Mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer würzen.

3 Lauch-Kartoffel-Gemüse aus der Milchbrühe nehmen. Gemüse in eine angewärmte Suppenterrine füllen.

4 Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl einrühren, kurz anschwitzen. Unter ständigem Rühren die Milchbrühe zufügen, bis eine sämige Soße entsteht.

5 Soße über das Lauch-Kartoffel-Gemüse gießen, mit Cheddar bestreuen und mit Petersilie garnieren. Dazu passt Welsh Rarebit (siehe unten).

Dazu paßt: Welsh Rarebit Zubereitung: 5 Min. + Backzeit: 3?4 Min.

1 300 g Cheddar zerkleinern und in einen Topf geben.

2 200 ml helles Bier, 1 EL Senf und etwas Pfeffer zufügen. Bei kleiner Hitze unter Rühren schmelzen lassen.

3 8 Toastscheiben rösten, mit der Käsemasse bestreichen.

4 3?4 Minuten bei 220 °C überbacken. Heiß zur Lauchsuppe servieren.



Diese Seite drucken