Paprika-Mandel-Suppe

(2 Portionen)

Zutaten:

1 rote Paprikaschote, 1 Zwiebel, 2 Scheiben Mehrkorntoast, 4 EL Olivenöl, 1 Prise Rohrohrzucker, 1/2 EL Paprikapulver, edelsüß, 1 EL Tomatenpüree, 40 g (geschälte) Mandeln, 350 ml Gemüsebrühe, 1 Knoblauchzehe, Meersalz, ein paar Tropfen Chilisauce (Hot Pepper), 1 TL Zitronensaft.



Zubereitung:

Paprika waschen, vierteln und putzen. Zwiebel schälen und hacken, das Brot klein würfeln. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen, die Brotwürfel darin goldbraun rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl in den Topf geben, die Zwiebel darin glasig dünsten, mit Zucker bestreuen. Paprikapulver und Tomatenpüree einrühren. Geröstete Brotwürfel und Mandeln (jeweils 1 EL davon abnehmen) und die Paprikastreifen hinzufügen, mit Brühe ablöschen. Alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-7 Min. sanft köcheln lassen. Anschließend die Suppe fein pürieren. Die Knoblauchzehe schälen und dazupressen, dann mit Salz, Hot Pepper-Sauce und Zitronensaft abschmecken.

Die restlichen Brotwürfeln und Mandeln über die Suppe streuen.



Diese Seite drucken