Bananen-Nusskuchen

(4 Portionen)

Zutaten:

100g Nuss-Schokolade, 4 Bananen, 3 EL Zitronensaft, 200 g weiche Butter, 200 g Puderzucker, abger. Schale von 1 Zitrone, 1 Prise Salz, 4 Eier, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver, 120 g geh. Haselnusskerne.
Für die Glasur: 200 g Puderzucker, 1-2 EL Zitronensaft.



Zubereitung:

100 g Nuss-Schokolade fein hacken. 4 Bananen schälen, würfeln und mit 2 EL Zitronensaft mischen. Weiche Butter, Puderzucker, Zitronenschale und Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. sehr cremig rühren. Eier einzeln jeweils 1/2 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit Haselnusskernen und der gehackten Schokolade unterrühren. Bananenwürfel unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 cm Länge) streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 70-80 Min. backen. (Gas 1-2, Umluft bei 150 Grad). Abkühlen lassen.
Man kann den Kuchen mit einer Puderzuckerglasur bestreichen. Dazu wird der Puderzucker mit Zitronensaft und evtl. etwas Wasser verrührt. Die Glasur auf den Kuchen streichen und fest werden lassen.



Diese Seite drucken