Blumenkohlauflauf mit Tomaten

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Blumenkohl, 1 Knoblauchzehe, Meersalz, Butter zum Einfetten, 50 g Mandelblättchen, ca. 500 g Tomaten, 1/4 l Sahne, 4 Eier, 150 g ger. Greyerzer Käse, Kräutersalz, Pfeffer, ger. Muskatnuss.



Zubereitung:

Backofen vorheizen auf 220 °C
Den Blumenkohl putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Knoblauchzehe schälen und sehr fein würfeln. Reichlich kräftig gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Blumenkohlröschen darin 8-10 Min. kochen. Blumenkohl abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Feuerfeste Form mit Butter einfetten, Blumenkohl einschichten und mit Mandelblättchen bestreuen.
Die Tomaten waschen, abtrocknen, achteln, von den grünen Stängelansätzen befreien und auf den Blumenkohl legen. Sahne mit Eiern und 100 g Greyerzer-Käse verquirlen, mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskatnuss pikant abschmecken und über den Blumenkohl gießen, den restlichen geriebenen Greyerzer Käse darüber geben. Die Form in den vorgeheizten Backofen stellen und den Blumenkohl 10-12 Min. gratinieren.
Tipp: Ebenso kann man Broccoli oder einen Kohlrabi-Gratin zubereiten.
Dazu schmecken Folienkartoffeln oder Bandnudeln!



Diese Seite drucken