Rote Zwiebelsuppe

(4 Portionen)

Zutaten:

20 g

Butter

1 kg

rote Zwiebeln

1 l

Brühe

250 ml

Rotwein

250 g

passierte Tomaten

1 EL

Öl

1 EL

Mehl

 

Salz

 

frisch gemahlener Pfeffer



Zubereitung:

Öl und Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln in dünne Streifen schneidenund 3 Minuten bei großer Hitze unter Rühren dünsten, bis sie weich sind und eine hellgoldene Färbung annehmen. Die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren und die Zwiebeln weitere 25 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie sehr weich und goldbraun sind. Das Mehl über die Zwiebeln sieben und gründlich mit einem Holzlöffel verrühren. 2 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Die Hühnerbrühe, den Wein und die passierten Tomaten hinzugeben und umrühren, bis die Suppe aufkocht und leicht andickt. Nach Geschmack würzen, die Temperatur weiter reduzieren und ohne Deckel 20 Minuten köcheln lassen. Die Baguettescheiben unter dem Backofengrill von beiden Seiten antoasten. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und weiter grillen, bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist. Die Suppe zum Servieren in Suppenteller füllen und die getoasteten Scheiben in die Mitte geben.