Wirsing in Kressesahne mit wachsweichen Eiern

(2 Portionen)

Zutaten:

Dazu passen Kartoffeln oder Kartoffelpüree. Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

1 Wirsing, 20 g Butter, Kräutersalz, Pfeffer a. d. Mühle, Muskatnuss, 1/8 l Gemüsebrühe, 125 ml Sahne, 1-2 Eier, 1 Eigelb, 1 Beet Kresse.



Zubereitung:

Den Wirsing putzen, waschen, vierteln und dann den Strunk herausschneiden. Wirsingviertel in Streifen schneiden. In der Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Brühe und Sahne zugießen und alles bei milder Hitze zugedeckt 15-20 Minuten garen. 1-2 Eier 4-6 Minuten wachsweich kochen, abschrecken und pellen, dann halbieren. Das Eigelb verquirlen, Wirsing vom Herd nehmen, das Eigelb einrühren, nicht mehr kochen lassen. Die Kresse schneiden und zum Wirsing geben. Abschmecken und mit den halben Eiern servieren.