Korsische Kartoffelpfanne

(4 Portionen)

Zutaten:

600 g kleine Kartoffeln, 4 EL Olivenöl, ca. 400 g Paprika, ca. 200 g Möhren, 150 g Steinchampignons, 1 Zwiebel, 1/2 EL getr. Rosmarin, 1/2 EL getr. Oragano, 1 EL Butter, 1 Knoblauchzehe, 100 g schwarze Oliven, 100 g Feta-Schafskäse, Kräutersalz, Pfeffer, Muskatnuss.

Zubereitung:

Kartoffeln mit Schale gut waschen und abbürsten, vierteln. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln 10 Min. bei mittlerer Hitze darin anbraten, dabei öfter wenden. Paprika vierteln, entkernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben hobeln. Champignons putzen und vierteln. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Möhren, Paprika und Zwiebeln mit dem restlichen Olivenöl in die Kartoffelpfanne geben. Kräuter dazugeben und weitere 5 Min. garen. Champignons in einer separaten Pfanne in der Butter goldgelb braten. Knoblauch pellen und fein hacken, Oliven abtropfen lassen und mit den Champignons zu den Kartoffeln geben. Schafskäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden und untermischen. Die Kartoffelpfanne kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Lecker zu Salat! Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten