Castelfranco mit Roquefort

(4 Portionen)

Zutaten:

Zutaten für 12 Salatblätter: 2 Stangen Staudensellerie mit Grün, 100ml Portwein, 1 EL Olivenöl, 2 EL Pinienkernem 1 Tomate, 200g Roquefort, 250ml Creme fraiche, 2 Scheiben Sandwichtoast, 12 große Radicchioblätter.



Zubereitung:

Sellerie waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Die grünen Sellerieblättchen fein hacken. Selleriewürfel in den Portwein geben und 30 Minuten darin ziehen lassen. Dann in ein Sieb abgießen und den Portwein dabei auffangen. Pfanne mit Olivenöl auspinseln, Pinienkerne darin rösten. Tomate waschen, in kleine Würfeln schneiden und diese in einem Sieb abtropfen lassen. Den Roquefort zerbröseln. Die Creme fraiche mit 2 EL Portwein verrühren und mit den Selleriewürfeln vermischen. Das Toastbror kross rösten, mit Olivenöl bepinseln und in lange Streifen schneiden, Radicchioblätter waschen, trockentupfen und auf einer Platte nebeneinander auslegen. Creme fraiche-Masse, Roquefort und Tomatenwürfel darüber verteilen. Gehackte Sellerieblättchen und Pinienkerne überstreuen und alles mit den Toaststreifen dekorativ belegen.