Zucchini-Pfannkuchen

(4 Portionen)

Zutaten:

125 g  Weizenvollkornmehl, 60 ml  Sahne, 65 ml  Milch, 2  Eier, Kräutersalz, Pfeffer, 2 EL  Sonnenblumenkerne, 1-2  Zucchini, 1 EL  gehackte Petersilie, Kokosfett zum Backen.



Zubereitung:

Das Weizenvollkornmehl in eine Schüssel geben. Die Sahne, die Milch, die Eier und die Gewürze hinzufügen und alles gut verrühren, kurz ausquellen lassen. Die Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen. Zucchini waschen, fein raspeln und zusammen mit der Petersilie und den Sonnenblumenkernen in den Eierkuchenteig geben. Aus dem Teig in heißem Kokosfett  kleine Pfannkuchen goldbraun backen.

Quelle: Was Kindern schmeckt, Essen und Genießen-Verlag