Grünspargel mit Stilton überbacken

(4 Portionen)

Zutaten:

Bei diesem Rezept kommt der kräftige Geschmack vom grünen Spargel gut zur Geltung. Bei diesem Rezept aus England werden zwei Käseklassiker kombiniert: Blue Stilton (Blauschimmelklassiker) und Cheddar.

Zutaten: 1 kg grüner Spargel Für die Sauce: 20 g Butter, 20g Mehl, 3/8 l Milch, Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer, 2 Eigelbe, 100ml Sahne, 60g frisch geriebener Cheddar Außerdem: 30g zerlassene Butter für die Form, 100g Blue Stilton zum Überbacken, 40 g zerlassene Butter, 1 TL gehackte Petersilie.



Zubereitung:

Den Spargel waschen, das untere Ende abschneiden und nur den unteren Teil der Stangen dünn schälen. Mit Bindfäden zu 4 Bündeln zusammenbinden, dabei darauf achten, daß die zarten Spargelspitzen nicht beschädigt werden. Die Bündel in einen entsprechend großen Topf in so viel leicht gesalzenes, sprudelnd kochendes Wasser legen, daß sie gerade davon bedeckt sind. Bei mittlerer Hitze je nach Stärke der Stangen 15 bis 20 Minuten leise köcheln lassen. Der Spargel darf nicht zu weich werden. Herausheben und gut abtropfen lassen. Bindfäden entfernen. Eine feuerfeste Form mit der zerlassenen Butter ausstreichen und die Spargelstangen vorsichtig nebeneinander einlegen. Für die Sauce die Butter in einer Kasserolle zerlaufen lassen, das Mehl zugeben und unter Rühren in 1 bis 2 Minuten ohne Farbe anschwitzen. Die Milch langsam aufgießen und dabei mit einem Schneebesen kräftig rühren. Salzen und pfeffern. Unter ständigem Rühren etwa 20 Minuten kochen. Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen und unter die Sauce rühren. Einmal kräftig aufkochen lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren und nochmals erhitzen. Den geriebenen Cheddar zugaben und unter Rühren schmelzen. Die Sauce über den Spargel gießen. Den Stilton in kleine Würfel schneiden und über den Spargel verteilen. Das Gericht bei 200°C im vorgeheizten Ofen etwas 10 Minuten gratinieren. Herausnehmen, mit Butter beträufeln, mit der Petersilie bestreuen und sofort servieren.