Tempeh mit Gemüse und Kokosmilchsauce

(2 Portionen)

Zutaten:

Tempeh: 200 g Tempeh, 100 ml Orangensaft, 25 ml Sojasauce, 1 Knoblauchzehe, 1 kleines Stückchen Ingwer, 1 EL Öl, 1TL Paprika süß, ½ Msp. Curry, 1 Prise Zimt, 2 EL Sesam
Gemüse: 1 kleiner Kohlrabi, 2 kleine Möhren, 1 kleine Paprika, 1 Zwiebel, 100 g grüne Bohnen, 1 kleine Peperoni, 200ml Kokosmilch, 50ml vegane Sahne (z.B. Soja-, Reis-, Dinkel- oder Hafercuisine), Salz, Pfeffer, frischer Koriander

 



Zubereitung:

Tempeh in Würfel schneiden und für etwa zwei Stunden mit Orangensaft, Sojasauce, gepressten Knoblauchzehen, fein gewürfeltem Ingwer, Pflanzenöl, Paprika süß, Curry und Zimt marinieren.
Den marinierten Tempeh im Wok mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten.
Parallel in einer Pfanne Sesam anrösten bis er goldbraun ist und die Seiten des gebratenen Tempeh etwas darin wenden. Restliche Marinade  für die Gemüsesoße aufheben. Tempeh zur Seite legen.
Gemüse putzen und klein schneiden. Chilischote entkernen und fein würfeln. Das Gemüse im Wok scharf anbraten und mit restlicher Tempeh-Marinade und Kokosmilch ablöschen.
Vegane Sahne hinzugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tempeh und Gemüse mit Reis servieren und nach Geschmack mit Koriander garnieren.