Panna Cotta mit Schokosoße

(4 Portionen)

Zutaten:

Vorbereitung 10 Min., Zubereitung 15 Min. plus Kühlzeit mindestens 4 Stunden
1 Vanillestange, 2–3 EL Zucker, 100 ml Milch, 400 ml Sahne, 3–4 g Agar Agar, 150 g Zartbitter-Schokolade, 150 g Heidelbeeren, 60-80 ml Kirschsaft, Kirschen zum Dekorieren, 1 Zweig Minze



Zubereitung:

Vanillestange längs aufschneiden, das Mark herauskratzen, in einem Topf mit Zucker, Milch und Sahne aufkochen. Agar Agar langsam unterrühren, ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen, dabei ständig mit dem Schneebesen rühren. Gelierprobe machen. Die Panna Cotta- Formen mit kaltem Wasser ausspülen und die Masse darin verteilen. Ca. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. In der Zwischenzeit Schokolade klein hacken und in eine Schüssel über einem heißen Wasserbad geben. Heidelbeeren verlesen und die Hälfte der Beeren mit dem Kirschsaft zur Schokolade hinzufügen. Gut verrühren und warm halten. Panna Cotta aus dem Kühlschrank nehmen, die Formen einige Sekunden in heißes Wasser tauchen, die Ränder mit einem Messer vorsichtig lösen und auf vorbereitete Teller stürzen. Mit der Schokosoße, den restlichen Heidelbeeren, Kirschen und der Minze garnieren.
Quelle: Schrot & Korn 08/2015