Möhren-Couscous-Bratlinge

(2 Portionen)

Zutaten:

250 ml Gemüsebrühe, 125 g Couscous, 1 Zwiebel, 250 g Möhren, 1 TL  Butter, 1 TL  Currypulver, ½ TL getr. Thymian, Meersalz, Pfeffer, 1 EL Magerquark, 1 Ei, 4 EL Olivenöl



Zubereitung:

Brühe aufkochen, Couscous einrühren und zugedeckt 10 Min. quellen lassen. Zwiebel fein würfeln. Möhren schälen und grob raspeln. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln 2 Min. glasig dünsten. Möhren zugeben, 3 Min. mitdünsten, mit Curry bestreuen und kurz mitbraten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Couscous, Möhren, Quark und Ei sorgfältig in einer Schüssel vermengen, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit feuchten Händen zu 8 Bratlingen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Bratlinge in 2 Portionen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min. anbraten. Auf einem Blech im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. fertig garen (Umluft nicht empfehlenswert).
Quelle: essen & trinken, „Für jeden Tag“, 04/2009