Grießflammeri mit Orangen-Dattel-Kompott

(4 Portionen)

Zutaten:

ca. 600 g Orangen, 4 Datteln, 4 EL Zucker, 1 Msp. gem. Kardamom, 1 Ei, 1 Prise Salz, 500 ml Milch, 60 g Weichweizengrieß, 200 ml Sahne (geschlagen)



Zubereitung:

2 Orangen auspressen. Die anderen Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Orangen in Stücke schneiden. Datteln ebenfalls in Stücke schneiden, dabei entkernen.
2 EL Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren. Den Orangensaft bis auf 1 EL dazu gießen.
Datteln zugeben und ca. 5 Minuten einkochen lassen, bis sich der Zucker wieder gelöst hat. Orangenstücke dazugeben, mit Kardamom würzen, beiseite stellen.
Ei trennen, Eiweiß und Salz steif schlagen, 1 EL Zucker einrieseln lassen, 2 Minuten weiterschlagen. Die Milch mit 1 EL Zucker aufkochen, dann unter Rühren den Grieß einstreuen.
3 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen.
Eigelb und 1 EL Orangensaft verrühren, unter den Grießbrei rühren, dann den Eischnee unterheben. Etwas abkühlen lassen und Sahne vorsichtig unterheben. Kompott und Flammeri in Gläser schichten. Warm oder kalt servieren.
Tipp: Wer den Flammeri stürzen möchte, weicht 2 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser ein und löst diese im heißen Grießpudding unter Rühren auf.

Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de